Kinder und Krieg – Pädagogik-Talk 10

(1 Kundenrezension)

ab 15,00 

POL - Lizenz (Download für Einzelperson)
SOL - Lizenz (Download für z.B. für Schulen)
KOL - Lizenz (für Medienzentren)
Es gibt nach langer Zeit mal wieder Krieg in Europa! Leider. Die Nachrichten sind voll davon. Das beschäftigt und bedrückt uns Erwachsene sehr, aber vermutlich noch viel mehr die Kinder, die das ja auch mitbekommen. Wie können Sie als päd. Fachkräfte und auch als Eltern den Kindern in dieser Situation helfen, ihnen zur Seite stehen, sie entlasten? Darum geht es in diesem Pädagogik-Talk zum Thema „Kinder und Krieg“. Als Experte haben wir Prof. Dr. Ulrich A. Müller, analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit eigener Praxis, und als Praktikerin Frau Melanie Bringmann, Heilpädagogin und pädagogische Leitung in einer Einrichtung von Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG in Kassel, gewinnen können. Beide liefern hilfreiche Informationen, konkrete Tipps und geben wichtige Impulse für den kindgerechten Umgang mit dem Thema „Krieg“ im Kindergarten und im Elternhaus.   Charity: Alle Beteiligten an diesem Talk, auch wir als Produzenten, verzichten auf jegliche Art der Vergütung. Der komplette Erlös durch den Vertrieb dieses Beitrages wird ukrainischen Kindern zur Verfügung gestellt werden. NUR ALS DOWNLOAD VERFÜGBAR! ______________ Foto: Ki-Zeichnung von Svens Nichte
Online-Nummer

Experten

,

Geeignet für

,

,

,

1 Bewertung für Kinder und Krieg – Pädagogik-Talk 10

  1. Anja Cantzler

    Die Bilder, die uns aus der Ukraine erreichen sind weiterhin unerträglich und weiterhin ist kein Ende in Sicht.

    Gestern hatte ich ein bisschen Zeit und habe mir den PädagogikTalk vom AV1 Pädagogikfilm Verlag mit dem Titel “Kinder und der Krieg” heruntergeladen und angeschaut.

    Kurt Gerwig ist hier im Gespräch mit dem Kinder- und Jugendtherapeuten Prof. Dr. Ulrich A. Müller und der pädagogischen Leiterin und Heilpädagogin Frau Melanie Bringmann.

    Mir hat zum einen gefallen wie sensibel beide mit diesem nicht ganz einfachen Thema umgehen und wirklich gute Anregungen geben:
    wie z.B. die Kinder zu beobachten und aufzugreifen, was in deren Spiel und in den Unterhaltungen aufploppt.
    Beide waren sich einig, im Elementarbereich nicht willkürlich ein Projekt zum Krieg zu machen, sondern lieber mit den Kindern darüber im Gespräch zu bleiben, was sie wirklich beschäftigt.

    Prof. Dr. Müller regt an, lieber über den Umgang mit Konflikten Angebote und Impulse zu machen. Frau Bringmann mochte ich besonders gerne zuhören, da sie viele interessante Beispiele aus ihrer KitaPraxis mit einbringt.

    Dieser Datei-Download ist eine Herzensempfehlung für alle, die Kinder auch in diesen herausfordernden Zeiten gut begleiten und sich gemeinsam im Team auf den Weg machen möchten.

    Der Erlös des Downloads geht als Spende an Kinder in der Ukraine.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Produktdatenblatt zum Herunterladen: AV1-Produktdatenblatt-Film-Pädagogik Talk 10-Kinder und Krieg

Wird häufig zusammengekauft

15,00 
34,00 
34,50 
83,50 
Gesamt für 3 Artikel

Artikelnummer: 198-VO-DI-28-PT-10 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , , , ,

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN…

ÄHNLICHE FILME